Formaufrufe tracken

Über diese Einstellungen erfährst du wie viele deiner Webseiten-Besucher auf das Formular klicken, wie hoch die Absprungrate ist, sowie die Verweildauer.

Gehe in dein Google Tag Manager Konto. Wenn du noch keines haben solltest, dann lese diesen Beitrag bis Punkt 4 weiter. Wichtig: Du musst dein smashleads™ Form mit dem Google Tag Manager Konto verbunden haben.

Lege einen neuen Tag an. Gehe dazu im Menü auf den Reiter "Tags" und klick auf den Button "Neu".

Klicke auf die "Tag Konfiguration" und wähle nun "Google Analytics: Universal Analytics" aus. Das Gleiche kannst du auch mit dem Facebook Pixel machen.

Lege den Tracking-Type "Seitenaufruf" fest. Im nächsten Einstellungsfeld kannst du deine Google Analytics ID eingeben. Diese findest du in deinem Analytics Dashboard unter Verwaltung/Property Einstellungen.

Lege im letzten Schritt nur noch den Trigger "All Pages" fest. Benenne den Tag und veröffentliche diesen über den "Senden"-Button.

Komplett-Anleitung